Epiroc Ersatzteile

Firmengeschichte

Das Unternehmen Epiroc ist ein sehr junges schwedisches Unternehmen, das Anfang 2018 aus dem Unternehmensbereich Bau- und Bergbautechnik sowie Abbruch und Recycling des Atlas Copco Konzerns hervorging. Es ist eher selten, dass ein Unternehmen eine Sparte abspaltet, damit diese als eigenständiges Unternehmen fortbestehen kann, in diesem Fall hat es sich aber mehr als ausgezahlt. Bereits im ersten Geschäftsjahr konnte das junge Unternehmen einen Gewinn von ca. 3,6 Mrd. € erwirtschaften. Mittlerweile ist das Unternehmen ebenfalls an der Börse dotiert und beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter in 150 Ländern. Für Deutschland und die DACH-Region ist die Epiroc Deutschland GmbH zuständig, die ihren Sitz in Essen hat.

Der Name Epiroc setzt sich zusammen aus der griechischen Vorsilbe ‚epi‘ und dem Kürzel ‚roc‘ für das englische Wort ‚rock‘. Zusammengesetzt bedeutet das dann soviel wie ‚auf Fels‘. Und in der Tat handelt es sich bei den Produkten von Epiroc um Maschinen und Geräte für den Bergbau und das Bauwesen.

Daten und Fakten

Gründungsjahr: 1873, 2018 (Eigenständig von Atlas Copco abgelöst)
Hauptsitz: Nacka, Schweden
Geschäftsleitung: Ronnie Leten, Helena Hedblom
Mitarbeiter: 13.384 (stand 2020)
Umsatz: ca. 3,6 Mrd. €

Lieferprogramm

IME liefert weltweit Ersatzteile für Epiroc (ehemals Atlas Copco)

Krane, Bohrgeräte, Hebezeuge

  • Bohrgeräte
  • Ausrüstung für Raiseboring
  • Gesteinsbohrwerkzeuge

Abbruchmaschinen und -werkzeuge

  • Maschinen für mechanischen Gesteinsausbruch
  • Baggeranbaugeräte
  • Lader und Trucks

Bei den Produkten von Epiroc handelt es sich um folgende Produktgruppen und -typen:

Bergbau und Bauwesen

  • Bohrgeräte
    • SpeedROC 1F, SpeedROC 2F, SpeedROC D30
    • Boyles C5, Boyles C6, Boyles C8C, Diamex 232, Diamec MCR, Diamec PHC 4, Diamec PHC 6, Diamec PHC 8
    • Boomer XE/WE, Boomer E, Boomer L, Boomer S1, Boomer S2, Boomer M
    • RD20
    • Simba S7, Simba M4, Simba M6, Simba E7, Simba 1254, Simba 1354
    • DM-M3, DM30 II, DM45/DM50, DM75, DML, DML-SP
    • AirROC D40, AirROC D50, AirROC T25, AirROC T35, FlexiROC D50
    • T2W, T3W, T4W, TH5, TH10, TH60
  • Baggeranbaugeräte
    • SB 452, SB 202, MB 1500, HB 4100
    • CC 1600 U, CC 1700U, CC 2300 U, CC 3100 U
    • CB 350, CB 750, CB 950, CB 2500
    • SC 270, SC 600, SC 2500
    • BP 2050, BP 3050, DP 2000, DP 2800
    • HM 2000
    • MG 100 bis MG 2300
    • BC 2100 bis BC 5300
    • HC 150 bis HC 850
    • LPHB-M
  • Lader und Trucks
    • Scooptram ST7 und ST14 Battery, Scooptram EST1030, Scooptram EST2D, Scooptram EST3.5
    • Häggloader 10 HR, Häggloader 7HR
    • Minetruck MT436LP, Minetruck MT431B, Minetruck MT2010, Minetruck MT2200, Minetruck MT5020, Minetruck 436B, Minetruck MT42, Minetruck MT54, Minetruck MT65
  • Maschinen für mechanischen Gesteinsausbruch
    • Mobile Miner 22H
    • Mobile Miner 40V
    • Mobile Miner 55V
  • Ausrüstung für Raiseboring
    • Easer L
    • Robbins 34RH
    • Robbins 34RH QRS
    • Robbins 44RH
    • Robbins 53RH
    • Robbins 73R
    • Robbins 91RH/123R
  • Gesteinsbohrwerkzeuge
  • Gebirgssicherung
  • Bewetterungssysteme

Anfrageformular

    Vorname

    Nachname*

    Firmenname*

    Straße und Hausnummer

    PLZ

    Ort*

    Land*

    E-Mail*

    Telefonnummer

    Hersteller*

    Typenbezeichnung der Maschine

    Seriennummer der Maschine

    Ersatzteilnummer

    Menge

    Ihre Nachricht

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto.

    *=Pflichtfeld